4.1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.10 (5 Votes)

Update vom 15.04.2015

Hallo da draußen,

an dieser Stelle mal eine Bearbeitung zum Thema Datenschutz in WhatsApp. Zuerst einmal ist der Pfad nicht mehr wie unten beschrieben, sondern: Startansicht auf →Einstellungen→Account→Datenschutz.

Jetzt kann man aktuell einstellen, wer die persönlichen Info`s sehen kann. Dazu zählt 

  • Zuletzt online
  • Profilbild
  • Status.

Ebenfalls hat man dort Zugriff auf die Blockierten Kontakte und das Ein - oder Ausschalten der Lesebestätigung.

Tipp: Möchtest Du die Lesebestätigung nicht ausschalten und trotzdem nicht immer zeigen, das Du die Nachricht gelesen hast, dann versuch doch mal die Nachricht nur über den Benachrichtigungsscreen zu lesen. (Öffnen durch wischen von oben nach unten) Solange Du nur einen Chat liest, ist das oft ausreichend! ;-)

 

Alter Inhalt:

Nachdem sich der ganze Hype um den WhatsApp Einkauf durch Facebook etwas gelegt hat, ist gestern(18.03.2014) ein Update für den beliebten Messenger gekommen. Jetzt hat man die Möglichkeit, seinen Status, das Profilbild und "wann zuletzt online" gegenüber denen, die nicht in der eigenen Kontaktliste sind oder gegenüber allen zu verbergen. Geht dazu in der Startansicht auf →Einstellungen→Datenschutz.

Das ist zwar noch kein wirklicher Fortschritt, wie es zum Beispiel das verschlüsseln der Nachrichten an sich wäre, aber nützlich ist es auf jeden Fall. Damit kann dann nicht mehr jeder Neugierige von fremden Kontakten die Fotos abgreifen.

 

Beste Grüße, Frank