5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (3 Votes)

SummeWenn mal kurz erklärt

Beispiel

Mich fragte neulich ein Kollege, der für ERP Systeme tonnenweise Daten aufbereitet, ob man mal schnell mit Excel Werte aus einer Zeile zusammenrechnen kann, wenn in dieser Zeile ein bestimmter Wert übereinstimmt. Ist eigentlich nicht schwer, aber meistens steckt im Feintuning der Formel schnell ein Fehler, der das richtige Ergebnis verhindert.

=SUMMEWENN(Tabelle1[Kundennummer];"=5228";Tabelle1[Werte])

Tabelle1 = ist unser Name für das Blatt 1 auf dem unsere Ursprungstabelle steht

Kundennummer = ist der Name der Spalte, in der unser Prüfwert aufgeführt ist

5228 = ist solch eine Kundennummer

Werte = ist die Tabellenspalte, deren Einträge, wenn die Kundennummer der Zeile übereinstimmt aufsummiert werden

 

Beste Grüße, Frank

 

Formatieren, dann Sortieren

Wenn ich im Büroalltag bemerke, wie wenig in Excel (auch genannt Tabellenkalkulationsprogramm) tatsächlich Tabellen verwendet werden, bin ich doch etwas erwundert und schreibe hier ganz kurz mal, wie man grundlegend eine Tabelle formatiert. Hübscher, übersichtlicher und unabdingbar für einige Funktionen.

Alle Spalten und Zeilen markieren, in dem, in einer beliebigen Ecke beginnend, der Mauszeiger in Position über dem letzen in der Ecke befindlichen Feld gebracht wird und dann durch klicken und halten der linken Maustaste ein Rahmen um Erstgenannte gezogen wird.

Jetzt auf dem Reiter "Start" den Punkt "Als Tabelle formatieren" anklicken. Farbwahl nach eigenem Gutdünken auswählen und zu guter letzt nur noch Haken setzen oder entfernen, wenn die oberste Zeile der Tabelle Spaltentitel enthält. Ist das nicht der Fall, sondern sind auch oben nur Werte eingetragen, legt Excel automatisch eine Zeile für Spaltenüberschriften darüber an.

Damit weiß Excel jetzt, das die Werte in einer Zeile miteinander in Zusammenhang stehen. Das ist zum Beispiel beim Sortieren sehr hilfreich. Ich durfte schon beobachten, das Werte im Nachgang Zeile für Zeile manuell alphabetisch geordnet wurden. Köstlich. Natürlich nicht, wenn man´s selbst machen muss.

Ist die Tabelle wie oben beschrieben formatiert, erscheint auch gleich neben dem Spaltentitel ein Sortierpfeil, der das Ganze übernimmt.

 

Beste Grüße, Frank